Patin Elke

Meine Name ist Elke, ich habe eine erwachsene Tochter und zwei Enkelkinder. Mein erstes Kind habe ich abtreiben lassen, was ich im Nachhinein sehr bereut habe. Bei der Geburt meines ersten Enkelkindes war meine Tochter noch minderjährig und ich übernahm die Vormundschaft für meinen Enkel. Es war eine besondere Zeit, in der ich meine Tochter ins Erwachsen-Werden und im Mama-Sein begleiten und unterstützen durfte.

Die einfachen und schnellen Lösungen bleiben nicht immer die besten und komplizierte Anfänge können wunderbare Entwicklungen nehmen. Eine Schwangere sollte sich trotz aller Schwierigkeiten auf ihr Kind freuen können und gut vorbereitet Mama werden. Um ihnen das zu ermöglichen, möchte ich gern schwangere Frauen begleiten, denen die Schwangerschaft Probleme und Konflikte bereitet, die sie allein momentan nicht bewältigen können.

Foto: privat